Die Biere

Der Straßenstaub ließ sich abends am feinsten mit einem kühlen Bier runterspülen. Einige Biere mundeten uns sehr, andere kriegten wir kaum durch den Hals.

Überrascht hat uns das Gebräu in den USA. Speziell in Oregon und Kalifornien haben sich in den letzten Jahren kleine Brauereien erfolgreich Gedanken über trinkbare Alternativen zu Anheuser-Busch und Co. gemacht.
Sehr beliebt ist das Indian Pale Ale (IPA) mit hohem Alkohol- und Hopfengehalt und einer bitterfruchtigen Note. Die Bitterkeit eines Bieres lässt sich anhand der Bittereinheiten oder der International Bitterness Units (IBU) messen. Je höher der IBU Wert, desto bitterer das Bier.

Zum Vergleich: Kölsch hat 18-25 IBU, Pils 30-45, IPA 40 und höher. Uns persönlich verließ ab 60 IBU die gustatorische Wahrnehmung.

 

 

 

imageimage

 

Die Wirkung des mexikanischen Bieres.

 

 

In Mittel- und Südamerika ließen die Cervezas Hopfenbitterstoffe eher vermissen, hatten teilweise eine seltsame Wirkung und waren mit wenigen Ausnahmen unappetitlich dünn.

Ein paar herausragende Biere durften wir in Peru verköstigen. Unten ihnen war eine außergewöhnliche Spezialität, die sich Chicha oder auch Spuckebier nennt und aus Mais hergestellt wird. Die im Mais vorhandene Stärke vermischt sich beim Kauen mit enzymhaltiger Spucke und verwandelt sich so in Zucker, der für die alkoholische Gärung von Bedeutung ist. Erfrischend Lecker!

Wenig aromatisch fanden wir die Cervezas zum Schluss in Argentinien. Um in den Genuss eines schmackhaften Abschiedsbieres zu kommen, mussten wir uns tapfer durch die gesamte heimische Palette trinken, bis wir mit einem vollmundigen Pils aus Patagonien auf das Ende der Tour anstoßen konnten.

Gute Biere

 

 

 

Böse Biere

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s